Schule für Spirituelles Heilen | Ausbildung Spirituelles Heilen| Akademie Spirituelles Heilen, Seminar Spirituelles Heilen | zertifiziertes Spirituelles Heilen

Die spirituelle Sitzung – die Praxis im Spirituellen Heilen | Schule für Spirituelles Heilen - Spirituelle Heilerseminare und Spirituelle Schulungen
08152 980 178
info@geistigesheilen.biz | Schule für spirituelles Heilen

Mediales Sitting

Wer schon einmal nebst einem Medium zu Besuch war, der kennt den Unterschied zwischen einem medialen Sitting und einem Assesment.

Im Zusammenhang (mit) einem medialen Sitting handelt es sich um eine Sitzung mit einem Medium, im Kontext (von) dem ein Jenseitskontakt hergestellt wird.

Vor dieser Sitzung

Dasjenige Medium spricht vor der Sitzung mit dem Besucher, um herauszufinden, mit wem dieser gerne sprechen möchte. Nichtsdestotrotz kann dies Medium nicht garantieren, dasjenige genau sie Person durchkommt.

Das Medium öffnet sich für jedes den Kontakt mit dieser spirituellen Welt, kann demgegenüber nicht steuern, wer aus der spirituellen Welt dann durchkommt. Meistens sind es jedoch die geliebten Verstorbenen, denn zweitrangig sie nach sich ziehen ein Interesse daran, mit dem Besucher zu sprechen.

Beweise

Nachdem sich das Medium mit welcher geistigen Welt verbunden hat, gibt das Medium unterschiedliche Beweise, um den Menschen aus dieser spirituellen Welt Schier identifizieren zu können. Über dasjenige Geschlecht des Verstorbenen, seine Beziehung zum Besucher, sowie die Persönlichkeit und andere Eigenschaften des Menschen in welcher spirituellen Welt. Diese Beweise sind Total wichtig, denn nur so kann sichergestellt werden, dass es sich wenn schon um eine Person handelt, die der Besucher kennt.

Während jener Sitzung

Wichtig hier ist jedoch, dies dieser Besucher lediglich mit „Ja“ und „Nein“ antwortet, um die Postulieren des Mediums zu bestätigen. Es ist nicht hilfreich, weitere Informationen an dies Medium weiterzugeben.

Wenn der Besucher die Angaben des Mediums gegenzeichnen kann, ist dasjenige Medium in dieser Lage, eine Nachricht aus welcher spiritituellen Welt an den Fragenden weiterzugeben.

Oftmals können während dieser Prozesse, Fragen geklärt, oder wichtige Nachricht gegeben werden, die oftmals Einfluss aufwärts das Leben des Fragenden nach sich ziehen. Im Zuge dessen entsteht Heilung uff (berlinerisch) beiden Seiten. Denn welcher Grundstein z. Hd. ebendiese Verbindung ist die pure Liebe.

Ein mediales Sitting ist keine Zukunftsvorhersage, sondern gründet auf dem Verständnis, dass die Verstorbenen noch immer da sind. Zwar ist jener physikalische Körper nicht mehr vorhanden, doch die Seele bzw. dieser ätherische Körper ist unsterblich.

Eine mediale Sitzung dauert in dieser Regel 30 min solange bis 1 Stunde. Hierbei gilt jedoch die 10 Minutenregel. Kann in den ersten 10 Minuten vom Medium kein Kontakt hergestellt werden oder der Sitter kann diesen Kontakt nicht identifizieren, wird die mediale Sitzung vorzeitig beendet. Erfahrungsgemäss ist was auch immer gut im Fluss und die Menschen erhalten vereinigen guten Kontakt, mit Impulsen zum Besten von das weitere Leben.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Wordpress SEO Plugin by SEOPressor

Schule für Spirituelles Heilen | Ausbildung Spirituelles Heilen| Akademie Spirituelles Heilen, Seminar Spirituelles Heilen | zertifiziertes Spirituelles Heilen